Rennbahnweg 78 I A -1220 Wien +43 660 259 97 97 office@trevengear.at

Wer steckt hinter Treven Tactical Holster?

Martin TrevenMit 13 Jahren entdeckte der gebürtige Klagenfurter Martin Treven sein Interesse für den Schießsport.
Anfangs noch mit dem Luftdruckgewehr, wechselte er bald zum Kleinkalibergewehr und entdeckte auch seine Leidenschaft für die technische Seite des Schießens, was ihn dazu brachte, seine berufliche Zukunft hier zu suchen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Abteilung für Waffentechnik an der HTBLA Ferlach maturiert er 2010, wobei seine Diplomarbeit, im Auftrag der Firma Hirtenberger, in der Konstruktion und Entwicklung eines tragbaren Granatwerfers bestand.

Danach begann Martin Treven das Studium des „High Tech Manufacturing“ an der Fachhochschule Campus Wien und arbeitet parallel in einem der renommiertesten Waffengeschäfte Österreichs, Firma H. Seidler KG -1190 Wien.
Hier konnte er sein, bereits vorhandenes waffentechnisches Wissen durch praktische Erfahrung und Kundenkontakt ergänzen. Darüber hinaus ermöglichte ihm dies auch einen detaillierten Einblick in die vorhandenen Angebote, speziell auf dem Holster- und Tuningsektor.

Er baute seine Praxiserfahrungen, zuerst im statischen und später auch im dynamischen Bereich des Schießen aus und nach dem Absolvieren diverser praktischer Kurse in taktischem Schießen, erkannte er immer mehr die mangelnde Praxistauglichkeit bestehender Holstermodelle, was in ihm den Wunsch weckte, praxisorientierte Holster für professionelle Anwender zu bauen.
Durch die freundschaftliche Kooperation mit erfahrenen Schießtrainern sollte später auch die Entwicklung des Holstermodells Crusader - dem Flagschiff von Treven Tactical Holster – zurückgehen.

Anfangs, noch eher als Hobby für den Eigenbedarf, beginnt er mit der Verarbeitung von Kydex zu experimentieren.
Die Entscheidung für Kydex als Grundmaterial basiert auf dessen wesentlichen Vorteilen gegenüber althergebrachter Holstermaterialien, wie beispielsweise Leder oder Nylon.
Leicht, witterungsbeständig, UV beständig, optimal und formschlüssig an die jeweilige Waffe anzupassen, sodass keine weiteren Sicherungen notwendig ist.

Nach entsprechenden Reaktionen von befreundeten Schützen als auch beruflichen Waffenträgern reift in ihm der Gedanke, eine Firma für die Herstellung von Holstern, Waffenzubehör, Messerscheiden und anderen fachspezifischen Kydex-Produkten zu gründen.

2017 arbeitete er kurzfristig für den renommierten Waffenhersteller Glock, während er parallel dazu seinen Weg in die Selbstständigkeit vorbereitete und im selben Jahr schließlich das Unternehmen Tacti-Cool Holster gründete.

Da die Verbreitung seiner Produkte und Entwicklungen unter den praktischen und beruflichen Waffenträgern, wie auch unter den Sportschützen, immer weiter stieg, musste man sowohl die Fertigungsstätte als auch die Firmenstruktur vergrößern.

Unter anderem Namen blieb die bewährte und geschätzte Passgenauigkeit und Fertigungsqualität allerdings unbeeinträchtigt und überzeugt bis heute durch Qualitätsprodukte Made in Austria.

Diese Produkte unterscheiden sich vom denen anderer Mitbewerber vor allem durch

  • Unbedingte Passgenauigkeit (kein Wackeln oder Verrutschen der Waffe)
  • Individuelle Fertigung nach Kundenvorstellungen
  • Entwicklung und Herstellung nach Bedarf und Kundenvorgaben
  • Rein österreichisches Produkt
  • Erprobte Praxistauglichkeit unter Mitwirkung professioneller Schießtrainer und beruflicher Waffenträgern
  • Exakte Umsetzung von Kundenwünschen
  • Analyse und Vermeidung der Nachteilen bei Holstern anderer Hersteller

Follow us

Contact Info

Adresse:
Rennbahnweg 78, A-1220 Wien

Telefon:
+43 660 259 97 97

Email:
office@trevengear.at